>
13.jpg
baum_lightbox.jpg feld_lightbox.jpg hammerweg_lightbox.jpg waldweg_lightbox.jpg
20080514-DSC_6886.jpg 20080714-DSC_7730-bearbeitet92.jpg 20080714-DSC_7735.jpg kornfeld1.jpg

Natur um die Hammermühle

Der staatlich anerkannte Erholungsort Stadtroda, eingebettet in die engen Täler des Flusses Roda und seiner Nebenbäche, hat viel an landschaftlichem Reiz zu bieten.

Durch ihre anschmiegsame Lage an die schroff aufspringenden Felsen des hier stark vertretenen roten Bundsandsteins kommt es zu interessanten Höhenunterschieden inmitten der Stadt. Die umfangreichen Waldgebiete rund um die Stadt und die klare, saubere Luft zogen schon immer Erholungssuchende hierher.

Das Hotel Hammermühle liegt am Rande der Stadt, eingebettet zwischen Wiesen, Feldern und Auen mitten "im Grünen". Hier können Sie Natur pur und die Jahreszeiten in ihrer ganzen Schönheit erleben. Von Ihrem Hotelzimmer aus können Sie den Pferden beim Grasen auf der Koppel zusehen, beim Spazierengehen Kühe auf der Weide beobachten und rätseln, welches Getreide auf den Feldern wächst. Die Luft ist klar und sehr ozonhaltig, was für einen wunderbar erholsamen Schlaf sorgt.
Gegenüber der Hammermühle öffnet sich entlang eines kleinen Baches der malerische Zeitzgrund, der sich als Mühltal bis nach Hermsdorf zieht. Hier finden Kenner den seltenen Hasenlattich, und der aufmerksame Beobachter kann hier und da den Eisvogel oder die scheue Wasseramsel belauschen.

In entgegengesetzter Richtung können Sie durch den Wald streifen oder an Feldern entlang über einen befestigten Radweg bis nach Jena.


<< zurück | nach oben

START | Sitemap | Buchen | Reservierung | Kontakt | Impressum | Jobs | Datenschutzerklärung | Freitag, 13. Dezember 2019